Besuch auf der Eremitage St. Wendelin

 

Am 4. Februar besuchte unser Erzbischof die Eremitage im hessischen Niedenstein-Ermetheis.

 

Nach diversen Veränderungen und Umorganisationen in der Kirche war es gut, gemeinsam die Gedanken zu ordnen und den Blick auf Jesus Christus und seinen Hl. Geist zu wenden.

 

Die Schwester und ihr Mann berichteten von ihrer gemeinsamen Israelreise im Januar diesen Jahres und schilderten eindrücklich ihre Erlebnisse aus dem Hl. Land.

 

 

Am Nachmittag feierte die Hausgemeinde eine Eucharistiefeier und dankten Gott für seine Gnaden und seine Güte.

 

Die Schwester hatte auch für das leibliche Wohl gesorgt, so dass nicht nur die Seele, sondern auch der Leib an diesem Nachmittag gestärkt wurde.

 

Ein herzliches Vergelt´s Gott!