Einweihung eines neuen Hausaltares

 


Am Sonntag, 26.07.2020 wurde in Köln in der Wohnung von Diakon Carsten Kempen ein neuer Hausaltar eingeweiht.

Die Weihe wurde von Franziskanerpater Johannes vorgenommen.

 

In seiner Predigt erinnerte Diakon Kempen an das furchtbare Geschehen der Loveparade, dass sich vor ziemlich genau 10 Jahren ereignete. In der Heiligen messe wurde auch der Opfer und der Hinterbliebenen dieses schrecklichen Unglücks gedacht.

Im Anschluss feierte die Gottesdienstgemeinde, die sich zur Weihe versammelt hatte noch und tauschte sich bei einem gemeinsamen Mittagessen aus.