St Martin teilt...

Symbolbild: Einer der Weckmänner, die nach dem Gottesdienst für die Obdachosen Menschen gesegnet und ausgeteilt wurden
Symbolbild: Einer der Weckmänner, die nach dem Gottesdienst für die Obdachosen Menschen gesegnet und ausgeteilt wurden

 

Auch wenn St. Martin in diesem Jahr überall anders gefeiert wird, als wir es kennen, denken überall Menschen an den großen Heiligen, der für seine Mantelteilung bekannt geworden ist.
In unserer Gemeinde in Köln hat sich Diakon Kempen in besonderer Weise den Hl. Martin als Vorbild genommen. Für die Kölner Gemeinde galt: "Teilen, wie St. Martin..."

 

Anlässlich des Festtags des Hl. Martin feierten Pater Johannes und Diakon Kempen am Abend des Martinstages einen gemeinsamen Gottesdienst.

 

Der Hl. Martin ist insbesondere auch für Kinder ein Vorbild für das Teilen und für Gerechtigkeit unter den Menschen.

 

Im Anschluss an die Hl. Messe segnete Carsten Kempen Weckmänner, die er am Abend an Bedürftige in Köln (aus-)teilte.

 

Kempen berichtete nach dem Verteilen von den frohen und hoffnungsvollen Gesichtern, denen er in Köln begegnet ist.